Aktuell

Aktuelle Veranstaltungshinweise

21.10.2014: "The Cosmic Christmas" mit Aaron Adair

Skeptics in the Pub Logo9. S·I·T·P Köln

Dienstag, 21. Oktober 2014, Beginn 19:30 Uhr im
Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

Stern von Bethlehem 1920
The Cosmic Christmas: History, Science, UFOs, and the Star of Bethlehem

Vortrag in englischer Sprache.
Read this page in English.

Wenn es auf die Weihnachtszeit zugeht, sieht man wieder überall an Krippen und anderer Dekoration den mysteriösen Stern von Bethlehem, jenes himmlische Licht, das angeblich über der armseligen Herberge leuchtete, in der das Jesuskind geboren wurde. Über tausend Jahre lang wurde dies als Wunder betrachtet, aber in neuerer Zeit gibt es Menschen, die zweifeln oder versuchen, wissenschaftliche Erklärungen für den Stern zu finden. Manche behaupten sogar, Außerirdische seien an der Sache beteiligt gewesen.

18.11.2014: Lydia Benecke - Sadisten: Tödliche Liebe

Skeptics in the Pub Logo10. S·I·T·P Köln

Dienstag, 18. November 2014, Beginn 19:30 Uhr im
Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

Lydia Benecke, Fotograf Thomas Van De Scheck
Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

Nekrophile schänden Tote, Kannibalen kochen und verzehren sie, andere missbrauchen Tiere oder quälen Menschen: Sadisten sprengen mit ihren Taten alle Grenzen. Was in der Fantasie als Spielart akzeptiert wird, ufert in Verbindung mit krimineller Energie in unvorstellbare Grausamkeit aus.
Als Gefängnispsychologin und Ermittlungsberaterin, als Szene-Insider und Psychologin ist Lydia Benecke an Tätern wie Opfern nah dran. Sie beschreibt und analysiert wahre Kriminalfälle und ermöglicht so einen Blick in einen dunklen Ort der menschlichen Seele.

2.9.2014: Kuschelschule oder Steiner-Esoterik? André Sebastiani stellt Waldorf auf den Prüfstand

Skeptics in the Pub Logo8. S·I·T·P Köln

Dienstag, 2. September 2014, Beginn 19:30 Uhr im
Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

NEUER VERANSTALTUNGSORT!

Nach längerer, organisatorisch bedingter Pause freuen wir uns auf die Wiederaufnahme unserer Skeptics in the Pub Köln Veranstaltungsreihe an neuem Ort. Wir hoffen, Ihr seid alle wieder dabei, wenn es am 2. September losgeht mit André Sebastianis Vortrag zum Thema

André Sebastiani
Risiko Waldorfpädagogik: Steiner-Esoterik statt Reformschule

In Deutschland gibt es über 230 Waldorfschulen und stetig kommen neue hinzu. Sie stehen in dem guten Ruf einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen, weniger Druck auf die Schülerinnen und Schüler auszuüben und den musisch/künstlerischen Bereich stark zu betonen.
Kritiker bemängeln dagegen die Vielzahl esoterischer Konzepte und die fehlende Distanz zum Gründer-Guru Rudolf Steiner und dessen rassistischem Menschenbild. Auch die mangelhafte Waldorflehrerausbildung, die systematische Überforderung der Waldorf-Klassenlehrer und deren Machtfülle sind Kritikern ein Dorn im Auge.